Branchenporträts

Deutschlands führende Branchen haben eines gemeinsam: Sie mischen auf dem Weltmarkt in der vorderen Reihe mit und erfinden sich mit großem Innovationspotenzial laufend neu. Damit diese Branchen so wachstumsstark bleiben, sind Fachkräfte aus aller Welt gefragt, ihr Wissen und ihre Kreativität einzubringen. Bereits jetzt fehlen in einigen Branchen und Regionen qualifizierte Fachkräfte. Lernen Sie Deutschlands führende Branchen, ihre Stärken und Ihre Perspektiven dort kennen.

Gesundheits- und Pflegewirtschaft - Branchenportraets - Arbeiten

Als medizinische oder Pflegefachkraft finden Sie in Deutschland ein interessantes Arbeitsumfeld, das von einer modernen Ausstattung geprägt ist. Die alternde Gesellschaft stellt die Branche vor die Herausforderung, die hohe Qualität der Versorgung mit Hilfe von qualifiziertem Personal aufrechtzuerhalten. mehr

IT und Telekommunikation - Branchenportraets - Arbeiten

In der deutschen Branche für IT- und Kommunikation ist der Erfindergeist zu Hause: Ohne ihre Entwicklungen wären in vielen anderen Sektoren keine Innovationen möglich. Der Branche fehlen vor allem IT-Spezialisten, damit sie ihre Position als größter Markt der Branche in Europa behaupten kann. mehr

Luft- und Raumfahrtindustrie - Branchenportraets - Arbeiten

Umwelt, Kommunikation, Sicherheit, Mobilität sowie die Wissenschaft der Erde und des Sonnensystems – das bewegt die deutsche Luft- und Raumfahrt. Die Forschung der Branche genießt eine hohe staatliche Förderung und bündelt viele strategische Schlüsseltechnologien. mehr

Automobilindustrie - Branchenportraets - Arbeiten

Als viertgrößter Kraftfahrzeugproduzent der Welt ist die Automobilindustrie richtungweisend für viele andere deutsche Branchen, die als Zulieferer von ihrem Erfolg abhängig sind. Und der ist groß, wie das Rekordjahr 2011 gezeigt hat. Die Branche hat die höchsten Ausgaben für Forschung und Entwicklung in Deutschland. mehr

Chemie und Pharmazie - Branchenportraets - Arbeiten

Pillen oder Klebstoff: Die Produktvielfalt dieser Branche ist groß. Genau wie die Branche selbst als größte Chemie- und Pharmaindustrie Europas. Sie bringt so viele Neuheiten auf den Markt, dass sie bei den Forschungsausgaben weltweit Platz drei belegt. mehr

Medizintechnik - Branchenportraets - Arbeiten

Medizintechnik aus Deutschland findet in vielen Teilen der Welt Anwendung. Ihren Erfolg hat sich die Branche mit einer hohen Innovationsrate erarbeitet. Um diesen Stand halten zu können, suchen viele Unternehmen dringend nach Fachkräften. mehr

Maschinen- und Anlagenbau - Branchenportraets - Arbeiten

Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau ist in vieler Hinsicht ein Schwergewicht: In Sachen Export ist der europaweite Branchenführer bislang weltweit unübertroffen. Und in Deutschland ist die Branche der größte industrielle Arbeitgeber. mehr

Elektroindustrie - Branchenportraets - Arbeiten

In der deutschen Elektroindustrie stehen die Zeichen auf Energieeffizienz. Neben Elektro-Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik gehören auch Spitzentechnologien wie die Chip- und Nanotechnologie zur forschungsstarken Branche. mehr

Stahl- und Metallwirtschaft - Branchenportraets - Arbeiten

Diese Branche ist durch ihre Verflechtungen mit dem Maschinebau, der Automobilindustrie und anderen Sektoren für die deutsche Wirtschaft sehr wichtig. Wachstum und Beschäftigung sind hier in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. mehr

Feinmechanik und Optik - Branchenportraets - Arbeiten

Angeführt von optischen Technologien wie der Lasertechnik hat diese Branche ihr Nischendasein längst hinter sich gelassen. Mit hochinnovativer Technik hat sie sich weltweit einen Namen gemacht: Rund zwei Drittel der Produkte gehen ins Ausland. mehr

Energie- und Umwelttechnik - Branchenportraets - Arbeiten

Die Branche ist stark auf die erneuerbaren Energien fokussiert. Ob Energie aus Wind, Sonne oder Biomasse: Bis 2050 sollen 80 Prozent der Stromerzeugung aus alternativen Quellen kommen. Die Umwelttechnologien in Deutschland sind auf den schonenden Umgang mit den Ressourcen spezialisiert. mehr

Bauindustrie - Branchenportraets - Arbeiten

Die deutsche Bauindustrie trägt mit 2,2 Millionen Beschäftigten durch viele vor- und nachgelagerte Bereiche stark zur Wertschöpfung in Deutschland bei. Großes Forschungsthema der Branche ist mit dem Klimawandel derzeit das umweltschonende Sanieren und Bauen. mehr

Neues Zuwanderungsprojekt in Baden-Württemberg gestartet

Nutzen Sie Ihre Chance