In 5 Schritten zur Forschung in Deutschland

©fotolia/Andres Rodriguez

Perspektiven für die Familie

Wenn Sie Kinder, Ehepartnerin beziehungsweise Ehepartner haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie gleich gemeinsam einreisen. Das geht für internationale Forscherinnen und Forscher ganz leicht. Wie Sie und Ihre Familie an dem neuen Standort erfolgreich Fuß fassen, erfahren Sie hier.

Visum für die Familie beantragen

Als Bürgerin oder Bürger eines EU-Staats haben Ihre Ehepartner und Kinder dieselben Rechte auf Freizügigkeit wie Sie und können ohne Visum mit Ihnen hierher ziehen. Wenn Sie nicht aus der EU stammen, aber eine Aufenthaltserlaubnis als Wissenschaftlerin bzw. Wissenschaftler oder als Forscherin bzw. Forscher haben, hat auch Ihr Ehepartner das Recht auf eine Aufenthaltserlaubnis, mit der sie oder er in Deutschland jede Arbeitsstelle annehmen kann. Und Ihre Kinder können Sie selbstverständlich auch mitbringen.

Tipps rund um Schule und Kinderbetreuung erhalten Sie bei uns im Portal. Eine Broschüre des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge informiert Sie über die Details des Aufenthaltsrechts für internationale Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen bzw. Forscher und Forscherinnen in Deutschland.

Karrierechancen für Ehepartner

Viele Hochschulen in Deutschland unterstützen auch Ihre Partnerin oder Ihren Partner bei der Stellensuche. So genannte Dual Career Services und auch die Welcome Center der Hochschulen begleiten Ihre Familie und Sie auf dem Weg nach Deutschland und unterstützen Sie beim Einleben. Das Angebot umfasst unter anderem die Suche nach einem Sprachkurs für Ihre Ehegatten, einem Kindergartenplatz für den Nachwuchs oder einer Wohnung in Ihrer neuen Heimat.

Im Dual Career Netzwerk Deutschland (DCND) sind derzeit ungefähr vierzig Hochschulen vertreten. Eine Liste finden Sie hier. Sollte Ihr Wunscharbeitgeber nicht auf dieser Liste vertreten sein, fragen Sie ihn doch einmal direkt nach seinen Unterstützungsangeboten beim Thema Familie.

Weitere Tipps zum Einleben

Vor einem Forschungsaufenthalt in Deutschland stellen sich internationalen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen zahlreiche Fragen. Das Portal „Research in Germany“ unterstützt Sie mit wichtigen Tipps für Ihre Vorbereitung. Im Ratgeber Leben erhalten Sie viele Tipps, die Ihnen die Ankunft in Deutschland erleichtern. Ob Anmeldung beim Einwohnermeldeamt, Kontoeröffnung, Wohnungssuche oder Freizeitspaß für die ganze Familie – die wichtigsten Informationen haben wir hier im Portal zusammengestellt.

Informationen hier im Portal

Berufe, mit denen Sie hier besonders gut ankommen (Deutsch, Englisch, Spanisch)

Tipps, die Ihnen beim Einleben helfen

So klappt es mit Ihrem Neustart in Deutschland (Deutsch, Englisch, Spanisch)

Informationen im Web

Dual Career Netzwerk Deutschland

Gemeinsam in Deutschland forschen (Deutsch, Englisch)

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Visainformationen für Forscherinnen und Forscher aus Drittstaaten (Deutsch)