Fakt 2: Der „German Mittelstand“ hat die Familien im Blick

Zu einer guten Unternehmenskultur gehört es auch, die Verpflichtungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter außerhalb des Jobs zu berücksichtigen – gerade bei Herausforderungen im Kreis der Familie. Der Mittelstand hat dies längst verstanden und baut seine familienfreundlichen Angebote immer weiter aus. Dazu gehören flexible Arbeitszeitmodelle – auch mit der Möglichkeit, zu Hause zu arbeiten oder sogar eine längere Auszeit einzulegen. Besonders erstaunlich: Selbst in der schweren Wirtschaftskrise 2009 behielten die mittelständischen Unternehmen das Niveau der Familienfreundlichkeit bei und legten auf etlichen Feldern sogar noch zu.

Mehr Zeit für Privates, mehr zufriedene Mitarbeiter

Informationen hier im Portal

So holen Sie Partner und Kinder zu sich

Tipps, die Ihnen beim Einleben helfen

Fachkräfte im Interview

Jobbörse

Suchen Sie hier nach offenen Stellen. mehr

Perspektiven in Deutschland

Gute Aussichten für internationale Fachkräfte auf dem deutschen Arbeitsmarkt. mehr