Auf Deutsch geht es leichter

Sprache ist immer auch ein Stück Heimat. Sprechen Sie Deutsch und Sie werden sehen, wie schnell Sie in Deutschland zurechtkommen. Ob vor oder nach der Einreise nach Deutschland, im Internet, in der Sprachschule, beim Fernsehschauen oder beim Kochen mit deutschen Freunden: Es gibt viele Wege, Deutsch zu lernen. Lesen Sie hier mehr über Lernangebote und die deutsche Sprache.

Sprachkenntnisse - Ratgeber - Arbeiten

Sprechen Sie einfach drauf los

Sprechen Sie einfach drauf los

Einkaufen oder Arbeitsbesprechungen: Vieles in Ihrem Leben findet nach der Einreise auf Deutsch statt. Sicher können Sie bereits einige Wörter, zum Beispiel „danke“ und „bitte“. Nutzen Sie alle Wörter, die Sie schon kennen. Dann werden Sie sehen: Deutsch ist gar nicht so schwer, wie manche sagen. Und viele Deutsche werden sich bestimmt freuen, wenn Sie ein paar Wörter oder Sätze auf Deutsch sprechen. Sollten Sie dann einmal nicht die richtigen Wörter kennen, sprechen Sie einfach Englisch. Das haben fast alle Deutschen in der Schule gelernt.

Deutsch lernen leicht gemacht

Deutsch lernen leicht gemacht

Am besten fangen Sie schon in Ihrem Heimatland an, etwas Deutsch zu lernen. Viele Sprachschulen werden Sie unterstützen – auch mit speziellen Kursen für das spätere Berufsleben in Deutschland. Der bekannteste Anbieter ist sicherlich das Goethe-Institut, das offizielle Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland.

In 92 Ländern der Welt bietet das Goethe-Institut Deutschkurse an – vom Intensivkurs über Angebote für Wirtschaftsdeutsch bis zum Deutschtraining beim Kochen. Wie einige weitere Institutionen bietet das Goethe-Institut zudem Online-Kurse mit Aufgaben und Übungen, sogar spezifisch für die deutsche Sprache am Arbeitsplatz, sowie Foren zum Deutschlernen und Informationen zu Chats.

Apropos Chat: Machen Sie Deutsch schon vor dem Abflug zu einem Teil Ihres Alltags. Lesen Sie Zeitung, sehen Sie fern und hören Sie Radio auf Deutsch. Oder kleben Sie einfach ein paar Post-its auf Ihre Möbel oder andere Gegenstände mit den jeweiligen deutschen Bezeichnungen. Vielleicht kennen Sie ja sogar ein paar Deutsche, mit denen Sie schon ein bisschen über die Sprache und das Land reden können. All das wird Ihnen helfen, die deutsche Alltagssprache schneller zu meistern. Auf die Frage „Sprechen Sie Deutsch?“ können Sie dann schon bald antworten: „Ja, natürlich“.

Fördermöglichkeiten

Um die deutsche Sprache besser zu lernen, besteht die Möglichkeit, Förderungen beim Besuch eines Kurses zu erhalten. So können Sie zunächst Ihren Arbeitgeber ansprechen. Ist Ihr Unternehmen so groß, dass es eine eigene Personalabteilung, hat, kann diese Ihnen vielleicht genauer raten, welche Sprachkurse geeignet sein könnten und ob eine Fördermöglichkeit durch das Unternehmen besteht. Günstige Sprachkurse finden Sie auch bei den Volkshochschulen. Daneben sind vor allem die Integrationskurse für Sie eine sehr gute Möglichkeit, die deutsche Sprache zu erlernen und dabei gleichzeitig die deutsche Kultur näher kennen zu lernen.

Fakten zur deutschen Sprache

Fakten zur deutschen Sprache

Deutsch ist die meistgesprochene Sprache in Europa. 120 Millionen Menschen bezeichnen Deutsch als ihre Muttersprache. Denn sie ist nicht nur Amtssprache in Deutschland, sondern auch in Belgien, Liechtenstein, Luxemburg, der Schweiz und Österreich. Als Minderheitensprache ist Deutsch ebenso in den EU-Mitgliedsstaaten Italien, in der Slowakei und Tschechien sowie Ungarn offiziell anerkannt. Außerhalb der EU kommen Russland und die zentralasiatischen Republiken Kirgisistan sowie Kasachstan hinzu. Außerdem zählt Deutsch zu den Nationalsprachen Namibias. Deutsch verbindet also viele Menschen weltweit.

Und sollten Sie trotz aller Grammatik- und Vokabelübungen nicht sofort verstanden werden, muss das nicht an Ihnen liegen: In Deutschland werden regional zum Teil sehr unterschiedliche Dialekte gesprochen.

Luena aus Griechenland:
Die fremde Sprache ist eine große Hürde bei der Auswanderung nach Deutschland. Um mich vorzubereiten, habe ich schon in meiner Heimat versucht, mithilfe eines Intensivsprachkurses ausreichende Deutschkenntnisse zu erwerben. Am ersten Tag auf meiner neuen Arbeitsstelle fiel es mir jedoch direkt auf: Meine Kollegen sprachen einen starken bayrischen Dialekt. Es war zunächst nicht einfach für mich, diesen zu verstehen. Mein neuer Chef sagte mir daraufhin, dass es in Deutschland viele verschiedene Dialekte gibt. Nun lebe ich bereits seit drei Jahren in München und habe mich an die Aussprache gewöhnt und diese auch teilweise übernommen. Mein Tipp: Ich empfehle jedem Einwanderer, sich frühzeitig nach den regionalen Dialekten zu erkundigen, um vor Ort keine Überraschung zu erleben.

Vollständiger Ratgeber "Arbeiten in Deutschland"

Download (PDF 2224 KB)

Informationen hier im Portal

Viel mehr als Goethe: Entdecken Sie das kulturelle Deutschland

Integrationskurse: Viel mehr als ein Sprachkurs

So fühlen Sie sich auch kulturell schnell zuhause

Der deutsche Arbeitsmarkt – stark durch Fachkräfte

Hier finden Sie die zuständige deutsche Auslandsvertretung in Ihrem Land.

Persönliche Beratung auf Deutsch oder Englisch

Lesen Sie, wie Sie die Sprache schnell beherrschen.

Informationen im Web

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Deutschkurse für den Beruf (Deutsch, Englisch, Russisch, Türkisch)

Deutschkurse für Kinder und Jugendliche (Deutsch, Englisch, Russisch, Türkisch)

Carl-Duisberg-Centren

Sprachkurse für Erwachsene und Jugendliche in Deutschland (u. a. Deutsch, Englisch, Chinesisch, Französisch, Russisch, Spanisch, Türkisch)

Deutsche Welle

Kostenlose Online-Deutschkurse der Deutschen Welle (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch)

Goethe-Institut

Internetportal für Deutschlernende mit Spielen und Videos (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch)
Deutsch am Arbeitsplatz –Aufgaben und Übungen online (Deutsch)