Mit dem Deutschen Sprachdiplom (DSD) nach Deutschland

Sie haben an Ihrer Schule im Ausland das Deutsche Sprachdiplom (DSD) erworben? Dann haben Sie gute Voraussetzungen, ein Studium in Deutschland zu beginnen.

Ist Ihr Studiengang auf Deutsch, so sind Sprachkenntnisse eine der wichtigsten Voraussetzungen: Mit dem Deutschen Sprachdiplom II beweisen Sie, dass Sie über die für ein Studium erforderlichen Deutschkenntnisse verfügen. Nur bestimmte Zertifikate werden als Nachweis hierfür anerkannt. Das DSD II wird von allen deutschen Hochschulen akzeptiert. Welche Voraussetzung noch für ein Studium in Deutschland gelten, erfahren Sie in der Rubrik „Studium in Deutschland“.

Auch die niedrigere Niveaustufe des Diploms, das Deutsche Sprachdiplom I, verschafft Ihnen einen erleichterten Zugang zum deutschen Hochschulsystem: Zwar reicht das Diplom noch nicht, um sich direkt an einer Hochschule bewerben zu können,  es ist aber der sprachliche Nachweis für den  Besuch eines Studienkollegs. Nach erfolgreichem Absolvieren des Studienkollegs können Sie sich dann an Hochschulen im ganzen Land bewerben.

Informationen zu Stipendien finden Sie hier im Portal unter „Fördermöglichkeiten für ein Studium in Deutschland“.

Informationen hier im Portal

Erfahren Sie mehr über das duale Ausbildungssystem in Deutschland

Erfahren Sie mehr über ein Studium in Deutschland

Tipps, die Ihnen beim Einleben helfen

Überprüfen Sie hier Ihre Möglichkeiten, in Deutschland zu leben und zu arbeiten

Informationen im Web

Kultusministerkonferenz (KMK): Das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz

Ausführliche Informationen zum Deutschen Sprachdiplom (Deutsch)

Bundesverwaltungsamt: Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Weitere Informationen zum Deutschen Sprachdiplom (Deutsch)

Broschüre - 40 Jahre Deutsches Sprachdiplom (Deutsch)