Arbeiten und Gehalt

Kommen auch Sie: Ansprechende Arbeitszeiten und gute Verdienste sind in Deutschland üblich.

Das kostet das Leben in Deutschland

Schon Albert Einstein hat gesagt: „Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.“ Das mag stimmen. Für alles andere haben die Deutschen im Jahr 2015 monatlich im Durchschnitt 2.391 Euro je Haushalt ausgegeben. Dieser Betrag unterschied sich deutlich je nachdem, wie hoch das Einkommen des Haushaltes war. Lag das monatliche Nettoeinkommen beispielsweise zwischen 3.600 und 5.000 Euro, wurden durchschnittlich 3.118 Euro ausgegeben. Über alle Einkommensklassen hinweg haben die Deutschen am meisten Geld für Wohnen, Energie und Wohnungsinstandhaltung ausgegeben (859 Euro). Darauf folgten Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren (332 Euro). Gemessen an den Ausgaben, waren im Jahr 2013 Fleisch und Fleischwaren mit 50 Euro im Monat die beliebtesten Nahrungsmittel, darauf folgten mit knapp 41 Euro Brot und Getreideerzeugnisse und mit 37 Euro Molkereiprodukte und Eier. Aber auch Freizeit und Kultur kommen nicht zu kurz: Monatlich geben die Deutschen 252 Euro für Sport, Kino und Co. aus.