05.06.2017: Fünf Jahre „Make It in Germany“!

13.06.2017 - Kategorie : Arbeiten in Deutschland, Veranstaltungen

„Make it in Germany“ feiert sein fünfjähriges Jubiläum. Den anhaltenden Erfolg von „Make it in Germany“ erkennt man an den stetig wachsenden Besucherzahlen: Mehr als 12 Millionen Nutzerinnen und Nutzer aus über 200 Ländern konnte das Portal bereits erreichen. Knapp 90% der Klicks stammen aus dem Ausland – ein Großteil aus Indien, den Vereinigte Staaten, Vietnam, Russland, Mexiko und Großbritannien.

Das Informationsangebot von „Make it in Germany“ hat sich seit 2012 kontinuierlich ausgeweitet: In dem Bereich „Visum“ erhalten künftige Fachkräfte aus dem Ausland verbindliche Informationen zu verschiedenen Zugangsmöglichkeiten nach Deutschland. Die Seite „Für Unternehmen“ unterstützt interessierte Arbeitgeber in Deutschland dabei, wie sie gezielt internationale Fachkräfte rekrutieren und erfolgreich integrieren. Und die neue Rubrik „Zahlen und Fakten“ präsentiert den Besucherinnen und Besuchern in anschaulichen Grafiken, Fakten zur Zuwanderung, Demografie und Wirtschaft in Deutschland. 

Ergänzt wird „Make it in Germany“ durch ein individuelles Beratungsangebot für Zuwanderinnen und Zuwanderer: das Virtuelle Welcome Center der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) und die Hotline „Arbeiten und Leben in Deutschland“, die gemeinsam mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und der Bundesagentur für Arbeit betrieben wird. Auch auf Twitter ist „Make it in Germany“ aktiv und verfügt bereits mehr als 9.000 Follower. Seit über einem Jahr versorgt der Twitter-Kanal in regelmäßig stattfindenden „Question & Answer-Sessions“ Zuwanderungsinteressierte mit dem notwendigen Know-How. 

Wir danken unseren Userinnen und Usern die uns in den letzten fünf Jahren begleitet haben und uns geholfen haben, „Make it in Germany“ stetig zu verbessern! 

Weitere Informationen

Hier gelangen sie zu der Pressemeldung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie