"Hotline Arbeiten und Leben in Deutschland"

Sie können sich auf verschiedenen Wegen an uns wenden. Egal ob per Mail, Chat oder Hotline, auf Deutsch oder Englisch - unsere Fachleute helfen Ihnen weiter.


Über unsere Hotline erhalten Sie eine persönliche Beratung auf Deutsch oder Englisch zu den folgenden Themen:

1) Jobsuche, Arbeit und Beruf
2) Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse
3) Einreise und Aufenthalt
4) Deutsch lernen

Erreichbarkeit
Sie erreichen die Hotline Montags bis Freitags von 09:00 bis 15:00 Uhr MEZ unter der
Nummer +49 30 1815 - 1111. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

:
:
Std
Min
Sek

Bitte beachten Sie, dass wir an folgenden Tagen nicht erreichbar sind:

  • 03.10.2016 (Tag der Deutschen Einheit)
  • 01.11.2016 (Allerheiligen)
  • 26.12.2016 (2. Weihnachtstag)


Gebühren

Für Anruferinnen und Anrufer aus dem deutschen Festnetz fallen die ortsüblichen Telefongebühren an. Gebühren aus den Mobilfunknetzen können abweichen. Für Anruferinnen und Anrufer aus dem Ausland gilt der jeweilige Auslandspreis Ihres Tarifs.

Information zu den Betreibern der Hotline

Die Hotline wird als Maßnahme der Demografiestrategie der Bundesregierung gemeinsam vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Rahmen einer ressortübergreifenden Kooperation zwischen dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), dem Bundesministerium des Innern (BMI), dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der BA betrieben. Sie begleitet die bestehenden Angebote von www.make-it-in-germany.comwww.anerkennung-in-deutschland.de, www.bamf.de, www.arbeitsagentur.de und www.zav.de.

Datenschutzhinweis

Die Hotline „Arbeiten und Leben in Deutschland“ ergänzt die bestehenden Informationsangebote um die Möglichkeit, individuelle und tiefergehende Fragen zu stellen und ist damit die zentrale Informationshotline für Sie. Die Hotline wird in Kooperation vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und der der Bundesagentur für Arbeit (BA) umgesetzt.

Dem BAMF und der BA ist der Schutz der Privat- und Persönlichkeitsrechte ein zentrales Anliegen. Daher möchten wir Sie über folgende Sachverhalte aufklären:

Ihre telefonischen Anliegen werden vier Schwerpunktthemen zugeordnet und je nach fachlicher Zuständigkeit entweder vom BAMF oder von der BA betreut:

  1. Jobsuche, Arbeit und Beruf (BA)
  2. Anerkennung ausländischer Abschlüsse (BAMF)
  3. Einreise und Aufenthalt (BAMF)
  4. Deutsch lernen im In- und Ausland (BAMF)


Gegebenenfalls werden Ihre Anrufe per Telefon zwischen BAMF und BA weitergeleitet, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Falls die Übergabe Ihres Anrufes an einen BAMF- bzw. BA-Mitarbeiter nicht möglich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) sowie Ihr Anliegen von einem Mitarbeiter erfasst und per E-Mail an den Kollegen des BAMF bzw. der BA weitergegeben. Der Informationsaustausch findet hierbei ausschließlich über verschlüsselte E-Mails statt.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden vom BAMF und der BA ausschließlich für die Zwecke Ihrer Beratung durch die telefonische Hotline erhoben, genutzt und verarbeitet. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Ihre Angaben gegenüber dem BAMF und der BA sind freiwillig. Ihre Daten werden unverzüglich gelöscht.

Diese Datenschutzhinweise können Sie ausdrucken und abspeichern, beispielsweise durch die Speicherfunktion in ihrem Browser.

Quick-Check

Mit dem Quick-Check können Sie Ihre Möglichkeiten prüfen, in Deutschland zu arbeiten und zu leben.

Zum Quick-Check

Ratgeber "Leben in Deutschland"

Tipps, die Ihnen beim Einleben helfen. mehr