Internationale IT-Programmiererin bei der Arbeit in Deutschland

Erzieher/in - Jugend- und Heimerziehung

Lebensraum GmbH Referenznummer: 10000-1187019266-S

Sprache / Bewerbung in:

Arbeitszeit: Vollzeit, Teilzeit - Nachmittag, Teilzeit - Vormittag, Schicht / Nacht / Wochenende, Teilzeit - Abend

Arbeitsort: Großbarkau (Schleswig-Holstein)

Unternehmensgröße: Zwischen 6 und 50

Art des Arbeitsvertrags: Unbefristet

Online seit: 15.07.2022

Wir suchen SIE für unsere Kinder- und Jugendwohngruppe auf der "Domäne" in Großbarkau, 13 Kilometer südlich Kiel (HBF) an der B404 Kiel / Bad Segeberg.

Hier betreuen wir 10 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 0 und 17 Jahren.

Als Träger LEBENSRAUM betreiben wir Einrichtungen in Großbarkau / Kreis Plön (JH §34/35) und Mutter&Kind (§19 SGBVIII) sowie in Klein Rönnau /Bad Segeberg (JH §34/35) und Klein Gladebrügge (JH §34/35).

Unserer Leitbild:

Wenn Kinder nicht in ihrer Familie aufwachsen können, brauchen sie neue, familiäre Strukturen, in denen sie sich akzeptiert und zugehörig fühlen. Die Kinder leben in einem überschaubaren „lebensechten" Umfeld, das ihnen die Sicherheit und Kontinuität eines Zuhauses bietet. Unser BetreuerInnen-Team zeigt sich als stets präsente Bezugsgröße. Jedem Kind vermitteln wir die Gewissheit, dazuzugehören mit allen damit verbundenen Rechten und Pflichten und fördern gleichzeitig Eigenständigkeit und Selbstverantwortung.

Das bedeutet für die bei uns lebenden Kinder und Jugendlichen:

Als Teamplayer punkten und zugleich seine eigene Persönlichkeit entwickeln. Chancen für sich selbst erkennen, ergreifen und anderen geben. Gewaltfrei „leben und leben lassen“. Vorbildhafte Wege entdecken und sie selbst gehen können.

Wir arbeiten mit Mädchen und Jungen, die aus schwierigen Familiensituationen kommen, zumeist selbst bereits einen konflikthaften Weg eingeschlagen haben. Wir bieten einen sozialen Raum, Geborgenheit, Entspannung und Schutz, Struktur und Aufgabe, Förderung & Forderung, Anspruch und Wirklichkeit, Verständnis und Alternative.

Das Haus in Großbarkau ist so für ALLE Kinder und Jugendliche ein LEBENSRAUM.

Unsere Besonderheit: In der NUMBER ONE betreuen wir auch Klein(st)kinder, die bei Abbruch einer Mutter&Kind-Maßnahme vorübergehend und bis zur Vermittlung in eine Pflegefamilie bei uns und im vertrauten Rahmen bleiben können.

Unsere Kinder- und Jugendwohngruppe ist so

- einerseits ein familiärer „Binnenraum“ mit allen seinen Qualitäten. Wir ermöglichen Stabilisierung durch Geborgenheit, Beruhigung, übersichtliche Strukturen und bieten ein Zuhause – für die meisten unserer Mädchen und Jungs aufgrund ihrer Biografien ein absolut dringliches Bedürfnis.

- andererseits ist LEBENSRAUM stets eingebunden in die örtliche Gemeinschaft und bestehende soziale Netzwerke und Bezüge, öffnet sich nach außen und verweist damit auf das Ziel einer je nach Situation und Alter bestehenden Möglichkeit der Rückführung in die Herkunftsfamilie oder aber die Beheimatung bis zur Volljährigkeit und Verselbständigung des dann jungen Erwachsenen.

Wir wünschen uns Kolleginnen / Kollegen, die mit uns zusammen für unsere Kinder und Jugendlichen jungen e wagen und dann für unsere Bewohnerinnen und Bewohner die Leitlinien und Prinzipien im Alltag umsetzen.


Unsere Stellenausschreibungen richten sich stets an alle berufsfähigen Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung etc. Die Bewerberauswahl erfolgt ausschließlich qualifikationsorientiert. Irrtümer in den Angaben und der Schreibweise vorbehalten.

Hamburger Stadtlandschaft