Das Portal der Bundesregierung
für Fachkräfte aus dem Ausland

Fachkraft - Arbeitssicherheit

GSK Vaccines GmbH Referenznummer: 10000-1189594165-S
Sprache / Bewerbung in:Marburg (Hessen) Arbeitszeit: Vollzeit Art des Arbeitsvertrags: Unbefristet Unternehmensgröße: Zwischen 501 und 5.000

‘Be You’ at GSK
Wir sind eines der größten Impfstoffunternehmen der Welt und produzieren Impfstoffe, die Menschen in allen Lebensphasen schützen. In unserer Forschung und Entwicklung konzentrieren wir uns auf die Entwicklung von Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten, die einen hohen medizinischen Bedarf und ein großes Marktpotenzial aufweisen. Unser Impfstoffgeschäft verfügt über ein Portfolio von mehr als 20 Impfstoffen, die Menschen ein Leben lang vor einer Menge von Krankheiten schützen. Wir liefern diese Impfstoffe an Menschen in über 160 Ländern. Im GJ 2020 befinden sich 17 Impfstoffkandidaten in der Entwicklung, darunter drei zur Prävention des Respiratory Syncytial Virus (RSV). Im Oktober 2017 erhielt unser Impfstoff gegen Gürtelrose, Shingrix, die Zulassung in Kanada und den USA.
Unsere Vision von einer Welt, in der alle Menschen Zugang zu den benötigten Impfstoffen haben, hängt von einem ständigen Angebot an großartigen Ideen und hervorragender Wissenschaft ab.

EHS-Manager (m/w/d)
Möchtest Du Deinen Kolleg*innen dabei helfen, jeden Tag sicher nach Hause zu kommen?
EHS-Manager sind unsere vertrauensvollen Ansprechpartner vor Ort bei allen Fragen zu Umwelt, Gesundheit und Sicherheit. Als Teil des EHSS-Teams bist du für die Instandhaltung und Verbesserung des EHSS-Managementsystems verantwortlich, berätst den Betrieb und treibst kontinuierliche Verbesserung sowohl in technischen als auch in kulturellen Bereichen aktiv voran. Die Stelle ist bis zum 30.11.2024 befristet.

In dieser Funktion haben Sie folgende Aufgaben:

Beratung von Bereichen/Projekten bei der Risikobewertung & Definition von Sicherheitsmaßnahmen
• Beratung und Unterstützung der Betriebe in sicherheitstechnischen Fragen (u. a. Gefährdungsbeurteilung, Umgang mit Biostoffen, Arbeitsfreigabe, Ergonomie am Arbeitsplatz)
• Beratung bei der Planung und Ausführung von Neubau- sowie Umbauprojekten bezüglich der Einhaltung von gesetzlichen sowie GSK-Vorgaben und allgemeinen Sicherheitskonzepten
• Bewertung von EHSS Aspekten im GxP/non-GxP Changes

Entwicklung von WKIs mit EHSS Anforderungen
• Entwicklung und Instandhaltung von WKIs, um EHSS Prozesse genau zu beschreiben
• Überprüfung von Betriebsanweisungen gem. Gefahrstoffverordnung und Unfallverhütungsvorschriften sowie Beratung bei der Erstellung von Betriebsanweisungen

Schulungen / Unterweisungen / Sensibilisierung
• Durchführung von Schulungen und Unterweisungen auf allen Unternehmensebenen
• Unterstützung der Betriebe bei der Implementierung von Schulungsmaßnahmen und Unterweisungen
• Vorbereitung und Durchführung von regelmäßigen Kommunikationsaktionen (EHSS Day, Newsletter, etc.)

Zusammenarbeit / Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartnern
• Du bist Ansprechpartner bei internen und externen Untersuchungsverfahren (u.a. Betriebsrat, Amt für Arbeitsschutz, BG-RCI, Gentechnikbehörde, GSK-Audits) für das Thema Arbeitssicherheit sowie für einige Spezialthemen
• Teilnahme und Berichterstattung an internen EHSS Meetings und Governance Boards (EHSS Council, EHSS Produktions-/Laborleiter-Routine, Arbeits- und Gesundheitsschutzausschuss)

Begehungen und Audits
• Durchführung von Begehungen in allen Betriebsteilen des Unternehmens vor Inbetriebnahme und im laufenden Betrieb mit anschließender Erstellung von Begehungsberichten
• Durchführung von Audits anhand von Checklisten sowie Auswertung der Audits
• Feststellung, Bewertung sowie Mitwirkung bei der Beseitigung von Mängeln
• Durchführung von Begehungen während Bau- und Umbauaktivitäten sowie Inbetriebnahmen
• Erkennen von unsicherem Verhalten, Vorbildfunktion sein für sicherheitsgerechtes Verhalten

Untersuchungen
• Unterstützung bei der Untersuchung von Umfällen/Vorfällen und deren Auswertung, Genehmigung von Untersuchungsberichten
• Überwachung und Kontrolle von CAPA Maßnahmen


Why You?
Qualifikationen und Fähigkeiten:
• Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieursstudium (Bachelor / Master) im technischen Bereich, wie z. Sicherheitsingenieur o.ä. Studiengang
• Erfolgreich absolvierte Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit
• Relevante Berufserfahrung
• Sehr gute analytische Fähigkeiten,
• Strukturierte Arbeitsweise
• Streben nach kontinuierlicher Verbesserung
• Gute IT-Kenntnisse
• Freude an der Arbeit mit Menschen und interdisziplinären Arbeitsgruppen
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Why GSK?
• Bezahlung im tariflichen Bereich inklusive attraktiver Zusatzleistungen
• Mitarbeit in einem Unternehmen mit dem Anspruch, Menschen dabei zu helfen, ein aktiveres, längeres und gesünderes Leben zu führen
• Flexible Gestaltung der Arbeitszeit und des Arbeitsortes
• Umfassendes Weiterbildungs- und Qualifizierungsprogramm
• Zugang zu attraktiven Gesundheitsangeboten

Haben Sie Fragen zu Bewerbung und Jobsuche? Die Bundesagentur für Arbeit (BA) unterstützt Sie persönlich bei allen Themen rund ums Arbeiten in Deutschland.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktdaten

Rückfragen und Bewerbungen an: GSK Vaccines GmbH
Ansprechpartner: Herr Tom Sobilo

E-Mail: tom.x.sobilo@gsk.com
Beizufügen: Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Unsere Stellenausschreibungen richten sich stets an alle berufsfähigen Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung etc. Die Bewerberauswahl erfolgt ausschließlich qualifikationsorientiert. Irrtümer in den Angaben und der Schreibweise vorbehalten.

Zurück zur Übersicht mit den offenen Stellenangeboten
YouTube Twitter
YouTube Twitter Hotline