Internationale IT-Programmiererin bei der Arbeit in Deutschland
0 Gemerkte Jobs

Medizinische/r Fachangestellte/r

A.Wagner/A. Golsari Praxisgemeinschaft Referenznummer: 10000-1192123539-S

Sprache / Bewerbung in:

Arbeitszeit: Vollzeit

Arbeitsort: Hamburg

Unternehmensgröße: Weniger als 6

Art des Arbeitsvertrags: Unbefristet

Online seit: 28.11.2022

Unsere Praxis befindet sich in der Innenstadt neben der Staatsoper in einem historischen Gebäude von 1914 und in Hamburgs ältestem Ärztehaus. 10 Arztpraxen, 2 Zahnarztpraxen, 1 Apotheke, Coaching Therapie und 1 Hörgeräteakustiker kooperieren und bieten kurze Wege.

Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine MFA (m/w/d).

Der Schwerpunkt der Praxis liegt im neurologischen Bereich, daher sind die Aufgaben vergleichbar mit einer allgemeinärztlichen Praxis.
Hierzu gehören u. A:

- Labortätigkeiten
-Praxisorganisation und Tages-/Terminplanung
- Abrechnung
-Bestellung von Material
- Patientenbetreuung
-technische Untersuchungen ( EEG, NLG, EP)

Unsere Leistungen

Diagnose und Therapie neurologischer Erkrankungen,

wie z.B. Kopfschmerz, Schwindel, Gangstörungen, Gefühlsstörungen, Anfälle und Lähmungen bzw. Krankheitsbilder wie Morbus Parkinson, Epilepsie, Migräne, Schlaganfall, Demenz.

Schwerpunkt ist die Multiple Sklerose.

Nach ausführlicher Anamnese mit körperlicher Untersuchung können wir hier apparative Zusatzdiagnostik durchführen:
•EMG/ENG (Erfassung der elektronisch verstärkten Potentiale von Muskeln und Nerven),
•evozierte Potentiale VEP, AEP, SEP (nicht invasive Messung der Reizleitung im Nervensystem nach optischen, akustischen oder sensiblen Reizen).

Diagnose und Therapie psychiatrischer Erkrankungen,

wie z. B. Depression, Angst, Zwang, Erschöpfung, manisch-depressive Phasen, Borderline-Störung, Schizophrenie und andere Psychosen.

Hierzu bieten wir Gesprächskontakte individuell je nach Bedarf an.

Bewerben Sie sich gerne unter: neurologie-oper@t-online.de


Unsere Stellenausschreibungen richten sich stets an alle berufsfähigen Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung etc. Die Bewerberauswahl erfolgt ausschließlich qualifikationsorientiert. Irrtümer in den Angaben und der Schreibweise vorbehalten.

Hamburger Stadtlandschaft