Das Portal der Bundesregierung
für Fachkräfte aus dem Ausland

Eigenkapital

Sie haben ermittelt, wie viel Kapital Sie für Ihre Geschäftsidee benötigen? Dann geht es nun darum, das Geld einzusammeln.


Das Eigenkapital ist der finanzielle Grundstein Ihres Unternehmens. Dazu zählt Ihr persönliches Vermögen in Form von Bargeld und Sparguthaben sowie Gegenstände wie Maschinen oder Anlagen, welche Sie in Ihr Unternehmen einbringen. Anders als es der Begriff vermuten lässt, kann auch Vermögen von anderen zum Eigenkapital zählen – beispielsweise wenn Sie sich Geld von Verwandten leihen.

Grundsätzlich gilt: Je mehr eigene Finanzmittel Sie haben, desto unabhängiger sind Sie. Für Banken dient Eigenkapital als Sicherheit. Idealerweise sollte das Eigenkapital mindestens 20 Prozent zum Gesamtkapital beitragen. Befragungen zeigen, dass „unzureichende Sicherheiten“ und „zu wenig Eigenkapital“ die häufigsten Gründe dafür sind, dass Banken einen Kreditantrag ablehnen.

Weitere Informationen im Web
Mehr anzeigen

Kontaktieren Sie uns

E-Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen zum Arbeiten und Leben in Deutschland auf Deutsch oder Englisch. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

E-Mail schreiben

Chat

In unserem Chat können Sie Ihre Fragen auf Deutsch oder Englisch direkt an unsere Fachleute stellen, schnell und ohne Anmeldung.

Zum Chat

Hotline

Über unsere Hotline erhalten Sie am Telefon eine persönliche Beratung auf Deutsch und Englisch. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Zur Hotline

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Leben und Arbeiten in Deutschland sowie zu unserer Webseite und unseren Kooperationspartnern.

FAQ lesen

Kontakt

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.