Das Portal der Bundesregierung
für Fachkräfte aus dem Ausland

In 5 Schritten zum Studium


Visum beantragen

Wenn Sie Bürger eines EU-Landes, Islands, Liechtensteins, Norwegens oder der Schweiz sind, brauchen Sie kein Einreisevisum. Alle anderen internationalen Studierenden benötigen ein Visum, um in Deutschland zu studieren. Beantragen müssen Sie Ihr Visum zum Zwecke des Studiums in einer deutschen Auslandsvertretung in Ihrem Herkunftsland. Die Adressen finden Sie in der interaktiven Weltkarte „Ansprechpartner vor Ort“. Neben dem Zulassungsbescheid Ihrer Hochschule müssen Sie dazu nachweisen, dass Sie Leben und Studium in Deutschland bezahlen können. Derzeit müssen Sie dazu belegen, dass Sie pro Jahr 8.640 Euro zur Verfügung haben. Alternativ können Sie Freunde oder Familienangehörige in Deutschland bitten, eine Verpflichtungserklärung in der Ausländerbehörde für Sie abzugeben. In diesem Fall müssen Sie eventuell beim Visumsantrag keine eigenen Ersparnisse vorlegen.

Außerdem brauchen Sie eine Krankenversicherung. Je nachdem, aus welchem Land Sie kommen, müssen Sie weitere Unterlagen vorzeigen. Fragen Sie daher am besten vorher bei der deutschen Auslandsvertretung in Ihrem Herkunftsland nach, welche Dokumente erforderlich sind. Weitere Informationen rund um das Thema Visa finden Sie auf in unserer Rubrik "Visa" und auf der Website des DAAD. In Deutschland müssen Sie dann eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Krankenversicherung abschließen

Schon in Ihrem Herkunftsland müssen Sie für die erste Zeit in Deutschland eine Krankenversicherung abschließen, die in Deutschland anerkannt wird. Denn: Den Nachweis über die Krankenversicherung benötigen Sie, um sich für einen Studienvorbereitungskurs am Studienkolleg anzumelden oder sich an der Hochschule einzuschreiben. Sobald Sie dann an der Hochschule angemeldet sind, können Sie in die deutsche gesetzliche Krankenversicherung wechseln. Weitere Hinweise zur Auswahl einer Krankenversicherung erhalten Sie bei der Beratungsstelle des Deutschen Studentenwerks.

Wohnung finden

Viele Studierende in Deutschland wohnen in Studentenwohnheimen. Die Zimmer sind günstig und man findet dort schnell Freunde. Plätze in Wohnheimen sind daher sehr begehrt und nicht so leicht zu bekommen. Wenn Sie solch ein Zimmer mieten wollen, sollten Sie sich bereits vor der Einreise bei der Wohnraumverwaltung des zuständigen Studentenwerks an Ihrer Hochschule anmelden. Dort erhalten Sie Informationen über die Angebote und die Mieten. Die neue Wohnheimdatenbank des DAAD unterstützt Sie bei der Suche nach einem Studentenwohnheim Ihrer Wunschhochschule und bietet Ihnen umfassende Informationen zum Bewerbungsprozess. Die Adressen der Studentenwerke finden Sie zudem auf der Website internationale-studierende.de. Bei der Suche helfen Ihnen auch das Akademische Auslandsamt oder das International Office Ihrer Hochschule. Weitere Informationen zur Wohnungssuche in Deutschland gibt es auf „Make it in Germany“ in der Rubrik „Leben in Deutschland“ sowie die Website des DAAD.

Einschreibung vorbereiten

Sind Sie schon zum Studium zugelassen? Bitte denken Sie daran, dass Sie erst nach der Einschreibung alle Angebote Ihrer Hochschule wie zum Beispiel die Bibliothek, nutzen können. Normalerweise müssen Sie zur Einschreibung persönlich an Ihre Hochschule kommen. Achten Sie dabei besonders auf den Termin, bis zu dem Sie sich einschreiben müssen. Alle Informationen erhalten Sie mit Ihrem Zulassungsbescheid, aber auch auf der Website des DAAD.

Wenn Sie wissen wollen, was genau Sie in Deutschland erwartet und wie anderen Studierenden aus dem Ausland das Leben und die Hochschulen hier gefallen haben, können Sie sich im Internet darüber austauschen. Viele Ansprechpartner finden Sie im Alumniportal Deutschland (Deutsch, Englisch).

"Germany - new horizons" ist ein Film des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) über das Studieren und Leben in Deutschland! Sechs Studierende aus der ganzen Welt erzählen von ihrer neuen Heimat, von der Stadt, in der sie studieren und den Studienbedingungen in Deutschland. Auf dem Youtube-Kanal des DAAD können Sie sich das Video ansehen.

E-Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen zum Arbeiten und Leben in Deutschland auf Deutsch oder Englisch. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

E-Mail schreiben

Hotline

Über unsere Hotline erhalten Sie am Telefon eine persönliche Beratung auf Deutsch und Englisch. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Zur Hotline

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Leben und Arbeiten in Deutschland sowie zu unserer Webseite und unseren Kooperationspartnern.

FAQ lesen

Chat

In unserem Chat können Sie Ihre Fragen auf Deutsch oder Englisch direkt an unsere Fachleute stellen, schnell und ohne Anmeldung.

Zum Chat

Kontakt

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. 
 Mehr Informationen