Das Portal der Bundesregierung
für Fachkräfte aus dem Ausland

Newsletter Nr. 2/2019

Zahlreiche Menschen aus anderen Teilen der Welt möchten aus verschiedenen Gründen in Deutschland leben. Aktuelle Daten vom Ausländerzentralregister (AZR) zeigen, dass das Wanderungsgeschehen in Deutschland stark mit der Freizügigkeitsregelung innerhalb der Europäischen Union (EU) zusammenhängt.

Wussten Sie, dass Staatsangehörige der Republik Korea visafrei nach Deutschland einreisen können? Solche Informationen und weiteres zu Karriere, Arbeiten oder Studieren in Deutschland sind nun auch in kurzer Form auf koranisch verfügbar.

Mit den „Make it in Germany“ Checklisten erhalten Zuwandernde einen Überblick über alle wichtigen Schritte, um nach Deutschland einzureisen. Die Checklisten richten sich an Fachkräfte, Studierende oder Auszubildende aus der Europäischen Union und anderen Staaten.

„Arbeitnehmerfreizügigkeit und faire Arbeits- und Lebensbedingungen sind für Unionsbürgerinnen und Unionsbürger zentrale Grundrechte! – Überall in der Europäischen Union.“, so die Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

Kontaktieren Sie uns

E-Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen zum Arbeiten und Leben in Deutschland auf Deutsch oder Englisch. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

E-Mail schreiben

Chat

In unserem Chat können Sie Ihre Fragen auf Deutsch oder Englisch direkt an unsere Fachleute stellen, schnell und ohne Anmeldung.

Zum Chat

Hotline

Über unsere Hotline erhalten Sie am Telefon eine persönliche Beratung auf Deutsch und Englisch. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Zur Hotline

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Leben und Arbeiten in Deutschland sowie zu unserer Webseite und unseren Kooperationspartnern.

FAQ lesen

Kontakt

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.