Das Portal der Bundesregierung
für Fachkräfte aus dem Ausland

Einreisevorbereitungen

Sie wollen in Deutschland arbeiten und leben? Dann können Sie sich jetzt schon auf eine Zukunft in Deutschland vorbereiten. Trotz der eingeschränkten Einreisebestimmungen durch COVID-19, können Sie die Zeit in Ihrem Herkunftsland nutzen, um Ihren Weg nach Deutschland zu ebnen. Unser Deutschland-Planer zeigt Ihnen praktische Tipps zu folgenden Themen:

  • Leben in Deutschland
  • Anerkennung
  • Deutsche Sprache
  • Jobsuche
  • Bewerbung

1. Tipp: Prüfen Sie Ihre Perspektiven

Mit dem „Make it in Germany“-Quick-Check können Sie Ihre Karriereperspektiven in Deutschland überprüfen. Im Ergebnis erhalten Sie eine passende Checkliste und eine Visa-Journey zur weiteren Planung.


2. Tipp Informieren Sie sich über das Leben in Deutschland

Sie wollen in Deutschland arbeiten und leben? Lernen Sie jetzt schon das Land und seine Kultur kennen, um den Start zu erleichtern.

  • Welche regionale Branchenschwerpunkte gibt es?
  • Welche Berufe sind besonders gefragt?
  • Wieviel kostet das Leben in Deutschland?
  • Wie funktioniert das Gesundheitssystem?

3. Tipp: Lassen Sie Ihre Qualifikation anerkennen!

Sie haben eine Berufsausbildung oder ein Studium im Ausland absolviert? Starten Sie schon jetzt mit den Vorbereitungen, um Ihre Qualifikation anerkennen zu lassen!

Erste Orientierung:

  • Wer benötigt eine Anerkennung?
  • Was ist der Unterschied zwischen reglementierten und nicht reglementierten Berufen?
  • Was ist ein „Anerkennungsverfahren“? 
  • Wer ist mein Ansprechpartner?

4. Tipp: Lernen Sie die deutsche Sprache

Es gibt weltweit unterschiedliche Anbieter von Deutschkursen. Fangen Sie daher jetzt schon an, die deutsche Sprache in Ihrem Heimatland zu lernen und verbessern Sie dadurch Ihre Chancen auf eine Zukunft in Deutschland. Hier sind einige Tipps:

  • Buchen Sie einen Online Schnupperkurs bei einem der deutschen Goethe-Institute weltweit.
  • Trainieren Sie Ihre Deutschkenntnisse, indem Sie deutsche Medien mit Untertiteln verfolgen (z.B. deutsche Welle).
  • Informieren Sie sich über Deutsche Sprachdiplom Schulen (DSD) in Ihrer Nähe.

5. Tipp: Legen Sie ein Deutsch-Zertifikat ab

Deutsche Sprachkenntnisse verbessern Ihre Chancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt und eröffnen Ihnen viele Perspektiven. Denn in vielen Berufen werden Sprachkenntnisse gefordert. Informieren Sie sich daher vorab, welches Sprachniveau Sie erfüllen müssen.

Bei folgenden Institutionen können Sie ihre Sprachkenntnisse zertifizieren:

  • Goethe Institut
  • Telc-zertifizierte Institute
  • Gesellschaft für Akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung

6. Tipp: Starten Sie mit der Jobsuche

Suchen Sie nach einem Jobangebot, das zu Ihrem Qualifikationsprofil passt! Wir zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihren neuen Job in Deutschland zu finden:

  • „Make it in Germany“ Jobbörse
  • Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit
  • EURES-Portal
  • Private Online Jobbörsen und Firmen-Websites
  • Talentprofil auf Business-Netzwerken veröffentlichen
  • Messen, über Familie & Freunde etc.

7. Tipp: Bewerben Sie sich richtig

Bewerbungen in Deutschland sollten nach einem bestimmten Muster aufgebaut sein. Eine gut strukturierte Bewerbung steigert Ihre Chancen auf einen Arbeitsplatz in Deutschland.

Eine Bewerbung besteht aus:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Zeugnisse/Nachweise

Tipp: Bewerbungen können per Post oder per E-Mail als PDF versendet werden.

Kontaktieren Sie uns

E-Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen zum Arbeiten und Leben in Deutschland auf Deutsch oder Englisch. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

E-Mail schreiben

Chat

In unserem Chat können Sie Ihre Fragen auf Deutsch oder Englisch direkt an unsere Fachleute stellen, schnell und ohne Anmeldung.

Zum Chat

Hotline

Über unsere Hotline erhalten Sie am Telefon eine persönliche Beratung auf Deutsch und Englisch. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Zur Hotline

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Leben und Arbeiten in Deutschland sowie zu unserer Webseite und unseren Kooperationspartnern.

FAQ lesen

Kontakt

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.