Internationale IT-Programmiererin bei der Arbeit in Deutschland

Educator

Initiativgruppe IG Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V. Reference number: 10000-1190136091-S

Language / Application in:

Working hours: Part-time work – in the afternoon

Workplace: München (Bavaria)

Company size: Between 51 and 500

Type of employment contract: Open-ended

Online since: Jul 13, 2022

Über uns
Die InitiativGruppe – Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V. (IG), gegründet 1971, ist ein mehrfach ausgezeichneter Münchner Träger zahlreicher Sozial- und Bildungsprojekte, insbesondere für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Migrationsbiografie. Die IG führt zurzeit über 60 Projekte durch und trägt damit wesentlich zu Bildungsgerechtigkeit, Chancengleichheit, Inklusion und dem Abbau sozialer Benachteiligung bei.
Die IG arbeitet diskriminierungskritisch, diversitätsbewusst und in multidisziplinär zusammengesetzten Teams.

Zum Projekt
Der inklusive kooperative Ganztag an der Grundschule Schrobenhausener Str. ist ein neues Projekt der InitiativGruppe und befindet sich seit Sep. 2020 im Aufbau.
Ab September 2022 werden ca. 250 Kinder im inklusiven kooperativen Ganztag betreut. Wir arbeiten in Gruppen und mit Bezugsbetreuer*innen. Die Schüler*innen kommen nach dem Halbtagsunterricht oder nach dem gebundenen Ganztag (ab 15.30 Uhr) in den kooperativen Ganztag und werden dort bis maximal 18.00 Uhr sowie in den Ferien betreut.
Die Kinder erhalten neben Mittagessen und einer Lernzeit ein abwechslungsreiches und weitgehend partizipativ gestaltetes Angebot in den Bereichen Spiel, Kreatives, Sport, Entspannung, soziales Lernen, Musik und vieles mehr. Die Prinzipien der InitiaitivGruppe wie inklusives Lernen, rassismuskritische Pädagogik und Sprachförderung finden hier ihre Anwendung.

Ihre Aufgaben
• Betreuung, Bildung und Förderung der Kinder im Rahmen des bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans (BEP)
• Förderung von Kindern mit Behinderung oder die von Behinderung bedroht sind
• Planung der Monats-und Jahresangebote für die Kinder
• Prozessorientiertes, partizipatives Arbeiten
• Anwenden rassimuskritischer Pädagogik
• Handlungsbegleitende Sprachförderung
• Elterngespräche vorbereiten und führen
• intensive Begleitung der Hausaufgaben
• Mitarbeit am Konzept der kooperativen Ganztagsbildung
• Absprachen mit der Schule, vor allem mit den Lehrer*innen, um gemeinsame Förderziele zu definieren
• Beobachtungen und Dokumentationen schreiben

Ihr Profil
• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieherin oder Gleichwertigkeitsanerkennung
• Einschlägige Berufserfahrung in der Begleitung/Förderung von Grundschulkindern (6-12Jahre)
• Kenntnisse der relevanten Rechtsnormen (§ 8a SGB VIII)
• Interkulturelle Erziehungs- und Sprachförderungskompetenz
• Erfahrungen und Kenntnisse zum Thema Inklusion
• Kenntnisse über Dokumentationsart „Sismik“ und „Seldak“ erwünscht
• Zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise
• Kenntnisse in rassimuskritischer Pädagogik
• PC Kenntnisse
• Hohes Maß an Selbstreflexion
• Die Motivation multikulturelle Teams als Chance zu sehen und zu nutzen
• Engagiertes, proaktives und selbstständiges Handeln
• Einfühlungsvermögen und Kritikfähigkeit
• Mehrsprachigkeit ist wünschenswert

Wir bieten Ihnen
Eine spannende Tätigkeit in einem interkulturellen und dynamischen Umfeld mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten, flachen Hierarchien und offener Kommunikation sowie einem neuen Projekt.

Die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen innerhalb einer etablierten Organisation zu sammeln.

Die Chance, gemeinsam etwas zu bewegen und sich persönlich sowie fachlich weiterzuentwickeln.

Die Option Fortbildungsangebote wahrzunehmen.

Eine freundliche, aufgeschlossene und auf Partizipation basierende Umgebung geprägt von Vielfalt und Teamarbeit.

Bezahlung nach dem Tarif für den Sozial- und Erziehungsdienst (TVÖD) je nach Qualifikation (Fachkraft od. Ergänzungskraft)



Die IG InitiativGruppe – Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V. setzt sich aktiv für die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. Wir freuen uns deshalb auf Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Und haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter dem Stichwort Erzieherin_KoGa_2022 per E-Mail an bewerbung@initiativgruppe.de bis spätestens 31.Juli.2022. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Marco Sedlacek zur Verfügung: Tel. 089/520574954


Our job advertisements are always directed at all people capable of working, regardless of age, gender, origin, sexual orientation, disability, religion and ideology, etc. Applicants are exclusively selected based on their qualifications. Errors in the given information and spelling reserved.

Do you need a translation of the job posting? Translate it via your browser.
Google Translate is a third-party provider. Please note our privacy policy.

Hamburger Stadtlandschaft