Kurz-Newsletter: Januar 2024
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir begrüßen Sie herzlich zu unserer neuen Ausgabe des „Make it in Germany”-Kurz-Newsletters. In diesem Format informieren wir unsere Newsletter-Abonnentinnen und Abonnenten über neue Inhalte auf unserer Website und in den sozialen Medien – damit Sie zukünftig nichts mehr verpassen.
Neues auf "Make it in Germany"
Im neuen Testimonial-Video berichten Rosalia und Roberto, wie sie gemeinsam mithilfe des Familiennachzugs nach Deutschland eingereist sind und welche Voraussetzungen sie erfüllen mussten. Außerdem erzählt das Ehepaar, was ihnen am Leben in Deutschland besonders gefällt.
Jetzt ansehen
Der YouTube-Kanal von „Make it in Germany“ zählt nun 40.000 Abonnentinnen und Abonnenten weltweit. Auf dem Kanal finden Sie u.a. Erklärvideos und echte Erfahrungsberichte. Auch zu den Änderungen des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes wird es bald neue Videos geben. Ein Abo lohnt sich!
Zum Kanal
Elternzeit, ein umfassendes Sozialversicherungssystem, kostenlose Schulbildung, Gleichberechtigung, … Es gibt viele gute Gründe, um in Deutschland zu leben und zu arbeiten! In unserer neue Rubrik "Warum Deutschland?!" finden Sie viele Aspekte, die das Leben in Deutschland so lebenswert machen.
Jetzt ansehen
Unsere individualisierbare Willkommensmappe ist neben Deutsch nun auch auf Englisch zum Download verfügbar. Eine solches Informationspaket zum Start in Deutschland und im neuen Unternehmen ist ein wichtiger Bestandteil der betrieblichen Integration von ausländischen Fachkräften.
Zur Willkommensmappe
Sie möchten wissen, wie Sie als Arbeitgeber das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz in der Praxis nutzen können? Das erfahren Sie in unserem Webinar am 21.02.2024! Die Anmeldung und weitere Webinare finden Sie auf unserer Website.
Zur Anmeldung
"How to find a job in Germany?" - Damit beschäftigt sich das nächste Webinar für Fachkräfte (auf Englisch) am 17.04. Jetzt unverbindlich und kostenlos anmelden und Termine für weitere Webinare finden!
Zur Anmeldung
Wir wollen uns stetig für Sie verbessern! Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an make-it@iwkoeln.de. Ihre Ansprechpartner sind Vanessa Pohlmann, Michaelle Nintcheu und Rosalia Meztli Chino Flores.

Institut der deutschen Wirtschaft
Make it in Germany
Konrad-Adenauer-Ufer 21
50668 Köln
Deutschland
make-it@iwkoeln.de

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf Make it in Germany zu unserem Newsletter angemeldet haben. Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

„Make it in Germany“ auf Social Media
YouTube    X (vorher: Twitter)