IT-Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir begrüßen Sie herzlich zu unserer neuen Ausgabe des „Make it in Germany“-Newsletters. Bleiben Sie auf dem Laufenden zu den wichtigsten Entwicklungen im Themenfeld der Fachkräfteeinwanderung in Deutschland. Ihr „Make it in Germany“-Team wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Im Fokus

Suchfeld erweitern: IT-Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen

Digitale Anwendungen und intelligente Technologien sind so gut wie in allen Wirtschaftsbereichen nicht mehr wegzudenken. Fachkräfte für die IT-Branche werden händeringend gesucht. Für Unternehmen, die ihre offenen Stellen nicht besetzen können, lohnt sich daher der Blick ins Ausland: Die Rahmenbedingungen IT-Fachkräfte aus dem Ausland zu gewinnen, sind besonders gut. 

Mehr dazu
IT-Spezialistin bei der Arbeit

Zahl des Monats

1.171.648 Personen

aus dem Ausland waren zum Stichtag 31. März 2020 im IT-Bereich sozialversicherungspflichtig beschäftigt.
(Quelle: Statistisches Bundesamt, 2020)

It-Spezialisten bei der Arbeit

Neues auf „Make it in Germany“

Erklärvideo: Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Erklärvideo-Startbild

Sie haben eine Berufsqualifikation aus dem Ausland erworben und möchten in Deutschland leben und arbeiten? Sie fragen sich, ob Sie eine Anerkennung Ihrer Berufsqualifikationen benötigen, wie Sie diese erhalten und wer Sie dabei unterstützt? Wir erklären es Ihnen!

Zum Video

Mediathek: Alle Webinare auf einen Blick

Webinar Teilnehmer

Mit unserer „Make it in Germany“-Webinarreihe erhalten Sie wertvolle Tipps zum Arbeiten und Leben in Deutschland - und das ganz unkompliziert von zu Hause aus. Sie haben ein Webinar von „Make it in Germany“ verpasst? In der Mediathek finden Sie die Aufzeichnungen der Webinare.

Zu der Mediathek

Neues Angebot: „Make it in Germany“ für Brasilien und Mexiko

Frau schaut auf Website

Sie sind eine Fachkraft aus Brasilien oder Mexiko und möchten in Deutschland leben und arbeiten. Sie suchen nach Ansprechpartnern in Ihrem Herkunftsland, die Ihnen bei Ihrem Vorhaben helfen? Haben Fragen zur Jobsuche und Anerkennung Ihrer Qualifikationen? Hier finden Sie zugeschnittene Informationen in Ihrer Landessprache.

Gastbeitrag

Pilotprojekt „Hand in Hand for international Talents“ bringt Unternehmen und Fachkräfte zusammen

Das Projekt „Hand in Hand for International Talents“ bringt das Fachkräfteeinwanderungsgesetz in die Praxis. Es unterstützt den Mittelstand bei der Rekrutierung ausländischer Fachkräfte in IHK-Berufen und begleitet Unternehmen und Fachkräfte während des gesamten Prozesses.

Mehr dazu
Hand in Hand for international Talents

Sie haben Interesse an dem „Make it in Germany“-Newsletter?

Melden Sie sich an!
Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.

Wir wollen uns stetig für Sie verbessern! Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an make-it@iwkoeln.de. Ihre Ansprechpartner sind Justina Godesberg und Michaelle Nintcheu.