Working in Germany: the official website
for qualified professionals

Computer scientist (university)

Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung Reference number: 10000-1188486639-S
Do you need a translation of the job posting? Translate it via your browser.
Google Translate is a third-party provider. Please note our privacy policy.
Language / Application in:Rostock (Mecklenburg-Western Pomerania) Working hours: Part-time work – in the afternoon, Part-time work – in the evening, Full-time work, Part-time work – in the morning Type of employment contract: 24 months
Company size: Between 51 and 500

Das Digital Ocean Lab (DOL) hat sich zum Ziel gesetzt, die Digitalisierung von maritimen Inhalten und Prozessen voran zu treiben und neue Methoden hierfür zu entwickeln. Hierbei dient das DOL als Offshore-Reallabor zu Demonstration aber auch als Erprobungsraum für meerestechnische Entwicklungen in Kontrollierter Umgebung auf See.



Was Sie bei uns tun


Im Rahmen von Forschungsprojekten befassen wir uns u.a. mit den Themen Detektion, Klassifikation und Beräumung von Munitionsaltlasten, Surveytechnologien und Monitoring, Digitale Zwillinge sowie autonome Unterwassersysteme. Hierbei soll das DOL auch als use-case für die Einbindung von Umweltdaten genutzt werden. Für die Umsetzung dieser Vorhaben suchen wir zur Erweiterung unseres Teams ein*n versierte*n Wissenschaftler*in mit ausgeprägten Erfahrungen im Bereich der Ingenieurwissenschaften und Sensoreinbindung. Edge Computing, die Netzwerkanbindung der Systeme und die Einbindung in Datenbanken gehören ebenso zu den Tätigkeiten wie die Schnittstellenimplementierung für Sensoren und die Erstellung von Datenaustauschprotokollen. Ein Teil der Tätigkeiten wird auf See am DOL stattfinden.



Was Sie mitbringen


abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Ingenieurwissenschaften, Informatik oder Physik
Umfangreiche Erfahrungen in der Sensoreinbindung
Programmierkenntnisse (c++, XML, JSON)
Grundkenntnisse der Strömungs- und Strukturmechanik
Starke Affinität zur Arbeit auf See
Idealerweise einen Sportbootführerschein See
Sehr gute Englischkenntnisse


Was Sie erwarten können


Wir bieten ein gut ausgestattetes und innovationsfreudiges Arbeitsumfeld, das geprägt ist von einer Mischung aus Forschung und Anwendung der Forschungsergebnisse an industrierelevanten Fragestellungen, sowie hervorragende Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Insbesondere besteht die Gelegenheit zur Promotion an der Universität Rostock. Ihre Work-Life-

Balance unterstützen wir durch flexible Arbeitszeiten sowie unterschiedliche Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.



Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine längerfristige Beschäftigung wird jedoch angestrebt

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online, ausschließlich über unser OnlinePortal, mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!



Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern
Herr P. Menzel
Tel.: +49 381 4024 100
E-Mail: peter.menzel@igd-r.fraunhofer.de
http://www.igd-r.fraunhofer.de
https://jobs.fraunhofer.de/search/?createNewAlert=false&q=&optionsFacetsDD_customfield1=&optionsFacetsDD_customfield2=&optionsFacetsDD_customfield3=&optionsFacetsDD_customfield5=&optionsFacetsDD_customfield4=IGD%20-%20Graphische%20Datenverarbeitung&locationsearch=Rostock%2C%20Kiel

Do you have questions about job application and job search? The Federal Employment Agency (BA) will provide you with personal support on all topics relating to working in Germany.

Contact us

Contact details

Questions and applications to: Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung
Contact person: Ms. Wiebke Koball

E-mail: wiebke.koball@igd-r.fraunhofer.de
Attach: Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

  • Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung
  • Joachim-Jungius-Str.
  • 18059 Rostock
  • Telephone: +49 381 4024117

Our job advertisements are always directed at all people capable of working, regardless of age, gender, origin, sexual orientation, disability, religion and ideology, etc. Applicants are exclusively selected based on their qualifications. Errors in the given information and spelling reserved.

Back to the overview of open job listings
YouTube Twitter
YouTube Twitter Hotline