Working in Germany: the official website
for qualified professionals

Business economist (university) - accounting and controlling

Schneider & Zajontz GfKE mbH Reference number: 10000-1189683258-S
Do you need a translation of the job posting? Translate it via your browser.
Google Translate is a third-party provider. Please note our privacy policy.
Language / Application in:Heilbronn, Neckar (Baden-Württemberg) Working hours: Part-time work – in the morning, Full-time work, Part-time work – in the afternoon Type of employment contract: Open-ended Company size: Between 6 and 50

Wir sind ein Kommunalberatungsunternehmen mit Hauptsitz in Heilbronn und seit über 45 Jahren in mehreren Bundesländern für Gemeinden, Städte und Verbände jeder Größenordnung tätig.
Unser Leistungsspektrum umfasst u. a. die Erstellung und Fortschreibung von Anlagennachweisen sowie die Erstellung von Abgabenkalkulationen im kommunalen Bereich.

Zur Verstärkung unseres Teams in Heilbronn suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin eine/n Sachbearbeiter*in (m/w/d) für Anlagenbuchhaltung. Bei der Tätigkeit handelt es sich um eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit.


IHRE AUFGABEN:
• Nach gründlicher und systematischer Einarbeitung in das Aufgabengebiet übernehmen Sie die eigenverantwortliche Führung der Anlagenbuchhaltung unserer Kunden
• Kompetente*r Ansprechpartner*in für unsere Kunden bei allen Fragen rund um die Vermögensbewertung

IHR PROFIL:
• Betriebswirt*in oder vergleichbare Qualifikation und Erfahrung; vorzugsweise Fortbildung zum/r kommunalen Finanzbuchhalter*in oder Bilanzbuchhalter*in
• Kenntnisse im kommunalen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen, insbesondere der Anlagenbuchhaltung sowie Erfahrungen im Finanzbereich sind von Vorteil
• DATEV-Kenntnisse sind wünschenswert
• Qualifizierte Kenntnisse der Standardsoftware (MS-Office-Paket)
• Gute Selbst- und Arbeitsorganisation
• Gute Kommunikationsfähigkeit und Gespür für Menschen
• Teamfähigkeit und Engagement
• Bei internationalen Fachkräften setzen wir Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 voraus

Berufserfahrung ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung; so auch Erfahrungen im Umgang mit dem Kommunalabgabenrecht, NKHR, Kosten- und Leistungsrechnung.


ES ERWARTET SIE:
• Ein sicherer und unbefristeter Arbeitsvertrag
• Flexible Arbeitszeitmodelle – von Teilzeit bis Vollzeit (40 Wochenstunden)
• Jahresbruttoeinkommen ab ca. 42.000 € als Einstiegsgehalt bis 75.000-80.000 € (jeweils bei Vollzeit)
• 13. Gehalt
• Prämienzahlung und Sachgutscheine nach zweijähriger Firmenzugehörigkeit
• Flexible Arbeitszeiten zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Möglichkeit zum Homeoffice
• Überstunden werden entlohnt
• Freie Getränke (Wasser, Kaffee, Tee)
• Ein modernes Arbeitsumfeld
• Kollegiale Zusammenarbeit in einem engagierten und internationalen Team

Übrigens: Wir freuen uns über Fachkräfte aus dem Ausland und pflegen eine gute und offene Willkommenskultur.

Wir unterstützen Sie

- bei Behördengängen
- bei Weiterbildungsmöglichkeiten
- bei einer gezielten Einarbeitung
- durch eine*n feste* Ansprechpartner/in (Mentor*in) im Unternehmen

In unserem Unternehmen arbeiten bereits Mitarbeiter*Innen der Nationalitäten Polen, Rumänien, Russland, Vietnam.

Für Bewerber/Bewerberinnen, die Ihren festen Wohnsitz im Ausland haben: Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)
hilft Ihnen bei der Arbeitssuche in Deutschland. Wir sind Teil der staatlichen Arbeitsagentur. Unser Service ist kostenlos.
Wir informieren Sie gerne:
+49 (0) 228 713 1313 / zav@arbeitsagentur.de

For applicants who have their permanent residence abroad: The International and Specialized Services will help you find a job in Germany.
We are a department of the German Federal Employment Agency. Our service is free of charge. We will be happy to inform you:
+49 (0) 228 713 1313 / zav@arbeitsagentur.de

IncomingZAV

Do you have questions about job application and job search? The Federal Employment Agency (BA) will provide you with personal support on all topics relating to working in Germany.

Contact us

Contact details

Questions and applications to: Schneider & Zajontz GfKE mbH
Contact person: Ms. Schell

E-mail: schell@schneider-zajontz.de
Attach: Lebenslauf, Zeugnisse

Our job advertisements are always directed at all people capable of working, regardless of age, gender, origin, sexual orientation, disability, religion and ideology, etc. Applicants are exclusively selected based on their qualifications. Errors in the given information and spelling reserved.

Back to the overview of open job listings
YouTube Twitter
YouTube Twitter Hotline