Das Portal der Bundesregierung
für Fachkräfte aus dem Ausland
 

Preisträger 2015: InnoGames GmbH

InnoGames GmbH

InnoGames GmbH

Internationale Games & internationale Fachkräfte: Ein Erfolgsduo

Die InnoGames GmbH mit 350 Beschäftigten in Hamburg entwickelt Online-Spiele. Die Beschäftigten stammen aus rund 30 verschiedenen Ländern. Internationale Fachkräfte sind für die Produktentwicklung unverzichtbar, denn auch 90 Prozent der Spieler kommen nicht aus Deutschland.

InnoGames hat ein eigenes Recruiting-Team, das die internationalen Fachkräfte in allen Phasen begleitet: Vom ersten Kontakt an bis hin zur Einstellung im Unternehmen hat jede internationale Fachkraft einen persönlichen Ansprechpartner. Individuell werden Visa-, Einreise- und Einstellungsformalitäten koordiniert. Nach der Ankunft in Deutschland, steht der Fachkraft für den ersten Monat eine firmeneigene Wohnung zur Verfügung. Ein Relocation-Partner kümmert sich darüber hinaus um die weitere Wohnungssuche und unterstützt z.B. bei der Suche nach einem Kita- oder Schulplatz. 

Bei InnoGames wird Willkommenskultur im wahrsten Sinne des Wortes zelebriert: Die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden mit einer „Willkommensparty“ begrüßt und lernen das gesamte Team kennen. Ein strukturierter Einarbeitungsplan und eine Wiki-Plattform im Intranet unterstützen einen gelungenen Einstieg in den Job. Darüber hinaus bietet InnoGames auch gemeinsame Aktivitäten an, die die soziale Integration fördern und das Einleben in Hamburg erleichtern.

Bei InnoGames wird Willkommenskultur regelrecht gelebt und internationale Fachkräfte werden mit einem Rundum-Betreuungspaket begleitet. Auch die soziale Integration kommt dabei nicht zu kurz. Dafür wurde InnoGames 2015 mit dem Unternehmenspreis „Mit Vielfalt zum Erfolg“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ausgezeichnet worden.

InnoGames GmbH, Hamburg

„90 Prozent unserer User sind aus dem Ausland. Es ist daher von großem Vorteil auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus diesen Ländern zu zu haben. So können wir die Kulturen unserer Kunden besser verstehen.“

Lesen Sie das Interview mit Diana Villegas, Trainee im Public Relations Team bei der InnoGames GmbH in der „Serie zur Willkommenskultur“ auf www.bundesregierung.de.

YouTube Twitter Hotline

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere zustimmungspflichtige Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.