Das Portal der Bundesregierung
für Fachkräfte aus dem Ausland
Suche anzeigen/ausblenden

ERROR: Content Element with uid "42337" and type "dce_dceuid2" has no rendering definition!

Unternehmensinterner Transfer (ICT-Karte)

Ihr Unternehmen bzw. Ihre Unternehmensgruppe hat eine Dependance außerhalb der EU und Sie möchten Fachkräfte transferieren?

Die ICT-Richtlinie, die seit 2017 Bestandteil des Aufenthaltsgesetzes ist, regelt die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt von unternehmensintern transferierten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Die ICT-Karte ermöglicht Führungskräften, Spezialistinnen und Spezialisten oder Trainees für einen gewissen Zeitraum in einer deutschen Niederlassung tätig zu werden. Für die Beantragung einer ICT-Karte gelten bestimmte Voraussetzungen. Diese finden Sie im Leitfaden „Möglichkeiten der Fachkräfteeinwanderung - Was Arbeitgeber wissen müssen“ und auf der Website des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Die ICT-Karte kann Angestellten, Führungskräfte oder Spezialistinnen und Spezialisten für 3 Jahre erteilt werden. Bei Trainees ist die Dauer auf maximal 1 Jahr begrenzt.

Weitere Informationen im Web

Bundesagentur für Arbeit (BA)

YouTube Twitter
YouTube Twitter Hotline