Das Portal der Bundesregierung
für Fachkräfte aus dem Ausland

Anerkennung von ausländischen Abschlüssen

Ihr Unternehmen muss wissen und beurteilen können, welche Qualifikationen und Kompetenzen ausländische Bewerberinnen und Bewerber mitbringen. Kammern und staatliche Stellen unterstützen Sie dabei, Qualifikationen wie einen Hochschul- oder Berufsabschluss zu bewerten und sie mit denen deutscher Beschäftigter zu vergleichen.

Welche Gesetze gelten für welche Berufe?

Nach dem Anerkennungsgesetz des Bundes hat grundsätzlich jede ausländische Fachkraft einen Rechtsanspruch auf die Durchführung eines Verfahrens zur Prüfung der Gleichwertigkeit ihres beruflichen Abschlusses. Dies gilt, wenn die Fachkraft über einen ausländischen Berufsabschluss verfügt und beabsichtigt, eine Erwerbstätigkeit in Deutschland auszuüben.

Wenn der deutsche Referenzberuf (Vergleichsberuf) bundesrechtlich geregelt ist, erfolgt die Prüfung der Gleichwertigkeit über das Anerkennungsgesetz des Bundes. Dies gilt sowohl für nicht reglementierte Berufe als auch für reglementierte Berufe. Der Großteil der reglementierten Berufe wie Ärzte oder Apotheker wird durch eigene Berufsfachgesetze geregelt, in denen auch die besonderen Bestimmungen für EU- und EWR-Staatsbürgerinnen und Staatsbürger enthalten sind. Weitere Informationen zu den besonderen Bestimmungen für EU- und EWR-Staatsbürgerinnen und Staatsbürger finden Sie auf den Seiten des Informationsportals für ausländische Berufsqualifikationen und auf dem Portal Anerkennung in Deutschland.

Für Berufe in Länderzuständigkeit (z.B. Architekten, Lehrer und Erzieher) gelten entsprechende Landesanerkennungsgesetze. Weitere Informationen zu den Bund-Länder-Zuständigkeiten finden Sie auf dem Portal Anerkennung in Deutschland.

Für akademische Abschlüsse, die keine Voraussetzung für einen reglementierten Beruf sind, z.B. Ökonomen oder Informatiker, gelten verschiedene Gesetze. Die Zentralstelle für das ausländische Bildungswesen (ZAB) ist für die Durchführung der „Zeugnisbewertung für ausländische Hochschulqualifikationen“ verantwortlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der ZAB.

Vorteile der Anerkennung für Unternehmen

Die Anerkennung eines ausländischen Abschlusses ist nur für reglementierte Berufe – z.B. medizinische Berufe- Voraussetzung für die Ausübung der entsprechenden Tätigkeit. Eine Liste mit allen Berufen, die in Deutschland reglementiert sind, können Sie auf der Internetseite der Europäischen Kommission aufrufen.

Für nicht reglementierte Berufe, zu denen die meisten der rund 330 Ausbildungsberufe im dualen System zählen, ist das Anerkennungsverfahren nicht zwingend, jedoch kann es der Transparenz dienen. Außerdem trägt es zu einer besseren Einschätzung der beruflichen Fähigkeiten bei, wodurch auch der Bedarf einer Weiterbildung oder Nachqualifizierung passgenau bestimmt werden kann. 

Beachten Sie: Für Personen aus Drittstaaten ist die Feststellung der vollen Gleichwertigkeit des ausländischen Bildungsabschlusses eine der Voraussetzungen für die Erteilung des Visums, unabhängig davon, ob die ausländische Fachkraft in einem reglementierten oder nicht reglementierten Beruf arbeiten wird.

Weitere Informationen im Web

Anerkennung in Deutschland

Anerkennungsfinder (u.a. Deutsch, Englisch)

Die EU- Anerkennungsrichtlinie (u.a. Deutsch, Englisch)

Anerkennungsgesetze der Länder (u.a. Deutsch, Englisch)

Anerkennungszuschuss (Deutsch)

    Weitere Links laden


    Die Zentralstelle für das ausländische Bildungswesen (ZAB)

    Anerkennung ausländischer Abschlüsse (Deutsch)


    Europäische Kommission

    Datenbank der reglementierten Berufe (u.a. Deutsch, Englisch)


    Unternehmen Berufsanerkennung

    Informationen zur Berufsanerkennung (Deutsch)


    IQ-Netzwerk

    Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ (Deutsch, Englisch)


    Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH

    Anerkennung in Niedersachsen (Deutsch, Englisch)

    E-Mail

    Schicken Sie uns Ihre Fragen zum Arbeiten und Leben in Deutschland auf Deutsch oder Englisch. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

    E-Mail schreiben

    Hotline

    Über unsere Hotline erhalten Sie am Telefon eine persönliche Beratung auf Deutsch und Englisch. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

    Zur Hotline

    FAQ

    Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Leben und Arbeiten in Deutschland sowie zu unserer Webseite und unseren Kooperationspartnern.

    FAQ lesen

    Chat

    In unserem Chat können Sie Ihre Fragen auf Deutsch oder Englisch direkt an unsere Fachleute stellen, schnell und ohne Anmeldung.

    Zum Chat

    Kontakt

    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. 
     Mehr Informationen