Junge Ingenieurin vor Windkraftanlagen

Green Jobs

Fachkräfte im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes sind in Deutschland gefragter denn je. Ob Agrarwirtschaft, Verkehr oder Energie – Ihr Beitrag für eine grünere Zukunft zählt.

Nachhaltige Karriere in Green Jobs

Sie suchen einen Job mit Zukunft? Dann werden Sie Teil der „grünen“ Wirtschaft in Deutschland und gestalten Sie die nachhaltige Welt von morgen. Durch die Energiewende und Dekarbonisierung der Wirtschaft entstehen neue und vielfältige Karrierechancen in Deutschlands Top-Branchen. Internationale Fachkräfte mit einem Bewusstsein für Nachhaltigkeit sind bei den sogenannten „Green Jobs“ daher besonders gefragt!

Green economy in Zahlen


Greentech „Made in Germany“

Die Energiewende mit dem Ziel der Treibhausgasneutralität in 2045 ist ein Motor für neue Jobs – hunderttausende Menschen sind in Deutschland bereits in diesem Bereich beschäftigt, vor allem in mittelständischen Unternehmen. Auch in Deutschlands Spitzenmarkt der Automobilindustrie wird es grüner: Die Bundesregierung fördert innovative Ansätze zur Weiterentwicklung von E-Mobilität und den weiteren Ausbau von Ladesäulen.

Grüne Technologien aus Deutschland sind außerdem weltweit sehr gefragt, besonders im Bereich erneuerbare Energien. Die deutsche Umwelttechnologiebranche sorgt für neue Innovation sowohl im Energiebereich als auch bei der Entwicklung von neuen Informations- und Kommunikationstechnologien. Schon heute sind erneuerbare Energien eine wichtige Stromquelle in Deutschland. Im Jahr 2021 stammte bereits über 41 Prozent des Stroms in Deutschland aus Wind, Sonne, Wasser oder Biomasse. 
 

Menschen schauen sich Miniaturwindräder an.

Was sind Green Jobs?

Grüne Jobs finden sich in allen Wirtschaftssektoren: Sie reichen von traditionellen Bereichen wie dem verarbeitenden Gewerbe über Verkehr und Gebäude bis hin zu neu entstandenen Berufsfeldern wie etwa im Energiesektor. Kurz gesagt: Green Jobs sind Grundlage für eine erfolgreiche Energiewende und fördern den Klima- und Umweltschutz. 

Besonders gefragt sind in der Green Economy Menschen mit einer Ausbildung im technischen und ingenieurswissenschaftlichen Bereich sowie mit einem Bezug zum produzierenden Gewerbe und Baugewerbe. Einige dieser Berufszweige sind:

aus den Wirtschaftsbereichen:

  • Energie- und Elektrotechnik (z.B. Windkraft, Photovoltaik, Solartechnik/Montage)
  • Maschinenbau
  • Betriebstechnik
  • Bauwirtschaft 
  • Automobilindustrie (z.B. Elektromobilität)
  • Agrar- und Landwirtschaft

In vielen dieser Bereiche haben Arbeitgeber Probleme, qualifiziertes Personal zu finden – Ihre Chance auf einen attraktiven Job!
 

Brauche ich ein Visum?

Als Bürgerin oder Bürger der Europäischen Union, Liechtenstein, Island, Norwegen oder Schweiz benötigen Sie kein Visum bzw. keine Aufenthaltserlaubnis. Staatsangehörige anderer Staaten benötigen eine Aufenthaltserlaubnis, um in Deutschland einer Beschäftigung nachzugehen. Im Bereich Visum erfahren Sie mehr über das Visum zum Arbeiten für Fachkräfte und über die Blaue Karte EU.
 

Nächste Schritte

Nächste Schritte
© Tierney - adobe.stock.com

✔ Ihre Karriereaussichten: Mit unserem Quick-Check können Sie Ihre Möglichkeiten in Deutschland zu arbeiten und zu leben prüfen.

✔ Der deutsche Arbeitsmarkt: Erfahren Sie mehr zur Jobsuche und erhalten Sie wertvolle Tipps in unserer Rubrik.

Jetzt bewerben: Finden sie eine passende Stelle in unserer „Make it in Germany“-Jobbörse und nutzen Sie unsere Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung in Deutschland.

 

Weitere Informationen im Web

  1. Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Nachhaltigkeit in der Wirtschaft
  2. Tatsachen über Deutschland Klima und Energie in Deutschland
  3. Netzwerk grüne Arbeitswelt Grüne Arbeitswelt in Deutschland

Sie haben Fragen?

Lassen Sie sich zu Ihren Möglichkeiten, in Deutschland zu arbeiten und zu leben, beraten. Unsere Fachleute unterstützen Sie bei Fragen zu Jobsuche, Visum, Anerkennung und Deutsch lernen. 

Mehr zu den verschiedenen Kontaktmöglichkeiten erfahren Sie durch Klick auf die Symbole in der oberen Leiste.

Frau arbeitet im Büro vor einem Computer
Hamburger Stadtlandschaft