Das Portal der Bundesregierung
für Fachkräfte aus dem Ausland
 

5 Gründe für eine Existenzgründung in Deutschland

1. Stark: Dynamische Wirtschaft 

Hohe Kaufkraft, ein innovatives Klima, kurze Wege in einem dichten Verkehrsnetz inmitten von Europa und hochqualifizierte Arbeitskräfte – das alles bietet Ihnen der Standort Deutschland.

Praxisnahe Wissenschaft und gut ausgebildete Fachkräfte sind das ideale Umfeld für Innovationen – so  lag Deutschland mit 62.105 Patentanmeldungen im Jahr 2020 europaweit vorne. Dank einer pro-Kopf-Kaufkraft von 23.766 Euro im Jahr 2020 rangiert Deutschland unter den kaufkräftigsten Ländern Europas – neue Ideen finden hier leicht einen Markt. Viele davon kommen aus dem Mittelstand. Das sind die zahlreichen kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die Deutschlands Wirtschaft prägen. 

Und auch die Infrastruktur in Deutschland erleichtert Ihnen die Existenzgründung: Rund 830.000 Kilometer Straßen, 38.000 Kilometer Schiene und ein modernes Telekommunikationsnetz bringen Sie, Ihre Ideen und Ihre Produkte schließlich schnell ans Ziel. 

2. Stabil: Hier sind Ihre Ideen gut aufgehoben

Wer seine Ideen in Deutschland als Unternehmerin oder Unternehmer verwirklicht, kann stabile politische und wirtschaftliche Bedingungen erwarten. Und vor Ideenklau schützen gleich drei Gesetzeswerke.

Erfindungen, Firmenlogo oder Konzept: Ihr geistiges Eigentum genießt in Deutschland besonderen Schutz. Das Urheberrecht, das Patentrecht und das Markenrecht sichern Ihr wohl wertvollstes Kapital.

Auch die Wirtschaftspolitik stellt den Schutz guter Ideen in den Vordergrund: So sorgt das Wettbewerbsrecht unter anderem dafür, dass Konkurrenten keine falschen Behauptungen über Ihre Produkte aufstellen dürfen, um so Kundinnen und Kunden zu gewinnen.

Deutschland sichert nicht nur die Freiheit des Wettbewerbs, sondern auch die Freiheit seiner Bürgerinnen und Bürger. Grundlage dafür ist die freiheitliche demokratische Grundordnung: Das Volk wählt seine Volksvertretung, während die  der Staatsmacht Machtmissbrauch verhindert.

Das alles macht auch die deutsche Wirtschaft so stabil: Zwischen 2015 und 2020 stieg die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten um knapp 3 Millionen Beschäftigte auf rund 33,3 Millionen.

Info-Box:

Deutschland bietet großartige Perspektiven für international tätige Unternehmen, die planen, nach Deutschland zu expandieren, indem sie eine Tochtergesellschaft oder eine Niederlassung gründen. Ausführliche Informationen und Unterstützung finden Sie auf der Website von Germany Trade & Invest.

3. Weltoffen: Ihr kultureller Hintergrund hilft Ihnen, internationale Kundinnen und Kunden zu gewinnen

Sie sind nicht nur Expertin oder Experte in Ihrem Fachgebiet, Sie kennen sich im Unterschied zu den meisten Deutschen auch bestens in der Kultur Ihres Herkunftslandes aus – das bietet sicherlich Vorteile. Deutschland ist ein Zuwanderungsland: Allein im Jahr 2020 sind mehr als 1,2 Millionen Menschen aus  anderen Ländern hierhergekommen. Häufig haben Zuwandererinnen und Zuwanderer besondere Bedürfnisse und Wünsche, die Sie wahrscheinlich besser kennen als die meisten Deutschen. Vielleicht ergibt sich daraus eine potenzielle Geschäftsidee für Sie?

Ihre Kenntnisse von Sprache und Kultur können auch der Schlüssel zu internationalen Geschäftspartnerschaften sein. 11 Prozent der deutschen Unternehmen exportieren schon ins Ausland; 97 Prozent davon sind kleine und mittlere Unternehmen. Vielleicht hatten Sie ja bereits Kontakte zu einem dieser Unternehmen. Nutzen Sie sie für Ihre Existenzgründung.

4. Hilfreich: Sie werden professionell beraten und gefördert

Mit Ihrer Geschäftsidee verfügen Sie bereits über die wichtigste Basis für Ihr eigenes Unternehmen. Eine Vielzahl von Gründungsberatungen in Deutschland zeigt Ihnen, wie Sie mit Erfolg starten und wo Sie finanzielle Starthilfen finden.

Alle deutschen Bundesländer bieten Gründunginteressierten eine professionelle Beratung an – und das kostenfrei. Außerdem finden Sie eine große Auswahl an Gründerinitiativen. Diese vermitteln Ihnen Kontakte zu Netzwerken oder können Ihnen zum Beispiel bei Finanzierungsfragen helfen. Auch staatliche Förderprogramme können finanzielle Unterstützung bieten. Eine Übersicht dazu finden Sie hier.

Guten Rat können Sie auch bei anderen internationalen Gründerinnen und Gründern finden, die Sie ebenfalls über Gründer-Netzwerke oder Beratungsstellen kennenlernen.

5. Vielfältig: Werden Sie Teil einer vielfältigen Gesellschaft

Eine Entscheidung für den Standort Deutschland ist auch eine Entscheidung für ein Land mit hoher Lebensqualität. Aber auch seine Kultur, die Vielfalt der Menschen, und die Familienfreundlichkeit machen es so attraktiv.

Mehr als 11,2 Millionen Menschen aus verschiedenen Ländern leben in Deutschland. Dieses Miteinander unterschiedlicher Kulturen und Religionen drückt sich unter anderem in einer lebendigen internationalen Kunst- und Kulturszene aus. Dazu garantieren der insgesamt hohe Lebensstandard und eine stabile Demokratie ein friedliches Miteinander.

Familien sind ein wichtiger Teil dieses Miteinanders: In Deutschland leben mehr als 11,6 Millionen Familien mit Kindern. Politik und Unternehmen nehmen ihre Bedürfnisse ernst. So haben Eltern viele Möglichkeiten, Familie und Beruf zu vereinbaren: Zum Beispiel haben Kinder bereits ab dem ersten Lebensjahr grundsätzlich einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz.

YouTube Twitter Hotline

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere zustimmungspflichtige Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.