Das Portal der Bundesregierung
für Fachkräfte aus dem Ausland
 

Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU

Auch mit der Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU können Sie unbefristet in Deutschland leben und arbeiten. Die Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU (§ 9a AufenthG) ist ein unbefristeter Aufenthaltstitel, der grundsätzlich mit einer Niederlassungserlaubnis vergleichbar ist. Wer diesen Aufenthaltstitel hat, kann unter erleichterten Voraussetzungen in fast allen EU-Staaten weiterwandern und ein Aufenthaltsrecht erhalten. 

Die Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU erhalten Sie, wenn:

  • Sie seit mindestens fünf Jahren in Deutschland rechtmäßig gelebt haben. 
     
  • Ihr Lebensunterhalt und der Ihrer Familienangehörigen gesichert ist 
     
  • Sie über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache sowie Grundkenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der  Lebensverhältnisse in Deutschland verfügen 
     
  • Genügend Wohnraum für sich und Ihre Familienangehörigen haben 
     
  • Und aufgrund Ihrer Erwerbstätigkeit mindestens 60 Monate Pflichtbeiträge oder freiwillige Beiträge zur gesetzlichen      Rentenversicherung gezahlt haben. 

Bei bestimmten Aufenthaltstiteln ist die Erteilung einer Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU allerdings ausgeschlossen, so z.B. bei einer Aufenthaltserlaubnis aus bestimmten humanitären Gründen oder zum Zweck der Ausbildung.

YouTube Twitter Hotline

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere zustimmungspflichtige Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.