Internationale IT-Programmiererin bei der Arbeit in Deutschland
0 Gemerkte Jobs

Kaufmann/-frau - Büromanagement

Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung GmbH (BWB) Referenznummer: 10000-1197064106-S
  • Sprache / Bewerbung in: Deutsch
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Arbeitsort: Berlin
  • Unternehmensgröße: Zwischen 51 und 500
  • Art des Arbeitsvertrags: Unbefristet
  • Online seit: 08.12.2023

Wir, die BWB sind seit 60 Jahren eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Wir fördern über 1.600 Menschen mit Behinderungen durch die Teilhabe am Arbeitsleben. Wir begleiten im Berufsbildungsbereich die Vorbereitung auf eine spätere Tätigkeit oder in einem der verschiedenen Arbeitsbereiche unserer Werkstatt, fördern die persönliche Weiterentwicklung und unterstützen beim Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Die BWB bietet Menschen mit Behinderungen den geschützten Raum, um sich im Arbeitsleben zu erproben und die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Arbeit ist für Menschen mit Behinderungen viel mehr, als dem Tag eine Struktur zu geben. Sie ist ein wichtiger Schlüssel für mehr Lebensqualität.

St.-Nr. 048/2023 | Fachbereichsleitung Büro (m/w/d)



Was bieten wir Ihnen:

- Attraktive Arbeitsbedingungen mit leistungsgerechter Vergütung (entsprechend TVL E10) sowie dem Angebot der betrieblichen Altersversorgung
- 38,5h/Woche
- 30 Tage Jahresurlaub
- Zuschuss für Jobticket, JobRad
- Flexible Arbeitszeitgestaltung
- Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten und attraktive Gesundheitsangebote
- ein verantwortungsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung


Was Sie mitbringen sollten:

- staatlich geprüfte/r Techniker/in oder Meister/in im kaufmännischen, handwerklichen, technischen oder industriellen Bereich oder gleichwertige Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung
- Sicherheit im Umgang mit MS-Office
- strukturierte und selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Engagement, Belastbarkeit und Termintreue
- Vorausgesetzt wird weiterhin die Sonderpädagogische Zusatzqualifikation (SPZ) oder eine gleichwertige Qualifikation bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben


Was sind Ihre Aufgaben:

- Zentrale/r Ansprechpartner/in für den Fachbereich Büro am Standort Nord
- Zusammenarbeit mit den Regionalverantwortlichen (RV) und Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit sowie der strategischen Weiterentwicklung des Bereichs
- Bestandskundenpflege und Unterstützung bei der Neukundenakquisition in Abstimmung mit dem RV
- Planung/Organisation der Abläufe in der Fertigung und Logistik zwischen den Abteilungen und den Standorten
- fachliche Steuerung der Gruppenleiter/innen, Fach- und Hilfskräfte in der Produktion, Praktikant/innen (einschließlich Durchführung von Mitarbeitergesprächen)
- Verantwortung für die qualitative und quantitative Steuerung der Arbeitsangebote für Mitarbeiter/innen und Betreuung und Förderung dieser
- Ermöglichung der Teilnahme der Mitarbeiter/innen an Bildungs- und Begleitsangeboten (z.B. IBS) und der prozessbezogenen Dokumentation in Abstimmung mit dem Begleitenden Dienst
- Kenntnis und Einhaltung der Regelungen zum Qualitätsmanagement (QM)
- Dokumentation der Kundendaten und -aktivitäten im CRM


Erwartet wird die aktive Umsetzung des Konzepts zur Gewaltprävention der BWB und die Bereitschaft, sich Fach- und Methodenkompetenz in diesem Arbeitsfeld anzueignen.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung und sind deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, interessiert.

Darüber hinaus werden Schwerbehinderte in gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Unsere Stellenausschreibungen richten sich stets an alle berufsfähigen Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung etc. Die Bewerberauswahl erfolgt ausschließlich qualifikationsorientiert. Irrtümer in den Angaben und der Schreibweise vorbehalten.

Hamburger Stadtlandschaft